Netzwerk Grundeinkommen auf Schloss Weitersroda

Am 15. Juli war Eric auf  Schloss Weitersroda. Nach einer Schlossgartenführung (Selbstversorger mit Permakultur) und leckerer veganer Verköstigung, gab es während der „Podiumsdiskussion“ (mit Prinz Chaos II und Ken Jebsen) die Möglichkeit, als Zuschauer die freien Plätze einzunehmen und seine Projekte vorzustellen. Hier hat Eric die Chance ergriffen und das Grundeinkommen beworben. Während der ganzen Zeit lag das Bodenplakat aus, das uns so oft es geht, begleitet. Es gab anregende Gespräche, Wahlwerbung und um die 30 verteilte Broschüren vom Netzwerk Grundeinkommen.

Links zum Video zur Podiumsdiskussion:
[Komplettes Video]
[Video ab Eric’s Part]

Bild von Interessierten am Bodenplakat  Bild vom Bodenplakat

3 thoughts on “Netzwerk Grundeinkommen auf Schloss Weitersroda”

  1. WTF?! Warum bitte Gespräche mit Ken Jebsen: das bedingungslose Grundeinkommen mit Antisemitismus-Touch, oder what?! Echt schade für die Grundeinkommens-Debatte, wenn dieser „Experte“ die Diskussion anleitet. 🙁 !!

    1. Da bist du einer uralten Falschmeldung auf den Leim gegangen. Es gibt einige Interviews und Videos, wo sich K J selbst dazu außert. Ein gutes war dieses: https://youtu.be/dKheNN_lXl0
      Ganz abgesehen davon, finde ich jede Unterhaltung über BGE wertvoll. Grundeinkommen sollen alle Menschen weltweit bekommen, also sollen auch alle davon erfahren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.